Öffnungszeiten
  • Ausleihe, Information
    Montag - Freitag
    10.00 - 17.00 Uhr
  • Lesesaal
    Montag - Freitag
    10.00 - 17.30 Uhr

Montag 8. August 2016: Geschlossen

Die Staats- und Stadtbibliothek Augsburg ist am Montag, 8. August 2016 wegen des Augsburger Hohen Friedensfestes geschlossen.
Das Augsburger Hohe Friedensfest ist ein staatlicher Feiertag, der nur im Augsburger Stadtgebiet gefeiert wird. 

Brecht-Gedicht


Ausstellung im Foyer der Staats- und Stadtbibliothek Augsburg

"Brechts Augsburger Sonett Nr. 1 und ein spektakulärer Mordfall"

mit einer Pressedokumentation
des Falles Otto Klein
aus den Jahren 1926/27

28. April 2016 bis 24. Juni 2016    Verlängert bis 26. August 2016

...mehr...

Gesammeltes Gedächtnis - Konrad Peutinger und die kulturelle Überlieferung im 16. Jahrhundert

Die Begleitpublikation ist zum Preis von 25 EUR im Servicebereich der Staats- und Stadtbibliothek Augsburg oder im Buchhandel erhältlich.

Blick ins Buch hier.

 

 

 

NEU: Zugang zu Online-Zeitschriften über den OPAC

Unsere digitalen Zeitschriften sind jetzt leichter recherchierbar.

Zusätzlich zu unserem Bestand vor Ort bieten wir Volltext-Zugang zu ca. 50.000 Zeitschriftentitel in elektronischer Form, z.B. alle DigiZeitschriften (mehr Info hier).

Die Suche ist jetzt in die übliche OPAC-Suchmaske integriert und kann an gleicher Stelle wie alle anderen Medien gestartet werden. In der Trefferliste kennzeichnet ein entsprechendes Symbol elektronische Medien. Die Einzeltrefferanzeige bietet dann einen Link über die Elektronische Zeitschriftenbibliothek (EZB) zum Volltext.

Aus lizenzrechtlichen Gründen können mache e-Medien, z.B. das e-Paper der FAZ, nur vor Ort in der Bibliothek eingesehen werden.

Aktuelle Bibliotheksführungen

An jedem zweiten Freitag im Monat wird eine Führung zur Geschichte der Staats- und Stadtbibliothek Augsburg mit Einführung in die Benutzung angeboten. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. mehr ...

Regionale Staatliche Bibliothek Bayerns

Foto: Eckhart Matthäus

Die Staats- und Stadtbibliothek Augsburg geht auf die 1537 gegründete Augsburger Stadtbibliothek zurück und gehört zu den regionalen Staatlichen Bibliotheken Bayerns. Sie ist regional orientierte Forschungsbibliothek für die frühere Reichsstadt Augsburg, Bayerisch-Schwaben und die Wissensgeschichte der Frühen Neuzeit. Als einzige Institution in Bayerisch-Schwaben archiviert die Bibliothek per Gesetz Amtsdruckschriften sowie sämtliche Publikationen der Region.
Der Freistaat Bayern wird das Bibliotheksgebäude in der Schaezlerstraße sanieren und erweitern.


Die Ergebnisse des laufenden Architektenwettbewerbs werden ab 5. August 2016 im Augustanasaal (Annahof) ausgestellt:

Ausstellung Architektenwettbewerb "Sanierung und Erweiterung der Staats- und Stadtbibliothek Augsburg"

Nach oben